Ein gerechtes Unentschieden

  • Kategorie: D-Jugend weiblich
  • Veröffentlicht: Mittwoch, 10. April 2019 09:18
  • Geschrieben von Melanie Isenmann
  • Zugriffe: 166

Im Spitzenspiel der Kreisklasse D-Jugend weiblich trennten sich die JSG Scutro und die SG Oberes Kinzigtal mit 12:12 (8:7).

Die Mädels des JSG Scutro, welche als Tabellenführer antraten, wirkten von Beginn an nervös, ging es doch gegen den Tabellenzweiten SG Oberes Kinzigtal. Besser gesagt, spielte man gegen Anna-Lena Ehret, die 11 der 12 Tore der Gäste erzielte. Diese robuste und große Spielerin der SG Oberes Kinzigtal war das Problem der JSG Scutro. Kompensiert wurde dies durch eine mannschaftliche Leistung in einer hitzigen ersten Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel zogen die Gäste auf 8:11 davon und zwangen die JSG Scutro zu einer Auszeit. Danach entwickelte sich ein Kampfspiel, welches sogar die Zuschauer fesselte. Die SG Oberes Kinzigtal verteidigte ihre Führung mit viel Engagement, die JSG Scutro hatte den Ausgleich immer vor Augen. Nele Isenmann brachte die Einheimischen zunächst auf 10:11 heran, wenig später war es Sarah Beck, die auf 11:12 verkürzte. Es war noch 1:15 Minuten zu spielen, als die SG Oberes Kinzigtal ein Timeout einlegte und in Ballbesitz war. Vehement wehrte sich die JSG Scutro gegen einen weiteren Gegentreffer. Dies gelang dann auch und im Gegenzug schaffte Nele Isenmann mit ihrem einzigen Treffer das 12:12 Unentschieden.

Nach dem Schlußpfiff kullerten bei einigen Spielerinnen Tränen, die Anspannung löste sich erst im Jubel um den erkämpften Punkt. Ein wichtiger Punkt! Mit 29:3 Punkten steht die JSG Scutro weiterhin an der Tabellenspitze, noch zwei Spiele stehen an.

JSG Scutro: Sarah Huber 3, Leona Ruder, Carla Emma Wichmann 1, Milana Bibik, Sarah Beck 1, Eva Klaus, Luana Kienzle 4, Laura Braun 1, Hannah Noll, Zoe Steinfeld, Nele Isenmann 1, Mayleen Celik, Aysha Irfan, Lena Herold 1.